Über uns

 

 

200 Jahre alt, aber noch immer topaktuell ist die

Kunst des Federkielstickens im Alpbachtal.

 

 

Nachdem dieses seltene Handwerk lange Zeit in Vergessenheit geraten war,

erlebte es durch Hansl Leitner, der diese Kunst in Südtirol

erlernt hatte, wieder neue Bekanntheit.

 

 

1956 nahm Hansl Leitner seinen Betrieb in Reith im Alpbachtal auf, und auch sein Sohn Georg begann 1981 mit der Lehre. Da aber Federkielsticken ein freies Gewerbe ist, vertiefte Georg seine theoretischen Kenntnisse als Gastschüler an der Berufsschule für Tapezierer in Innsbruck. Anschließend arbeitete er zusammen mit seinem Vater bis zu dessen

Pensionierung im Familienbetrieb und führt seitdem diesen auch recht erfolgreich.

 

 

Bekannt ist die Federkielstickerei Leitner vor allem durch seine hochwertigen Produkte und gleichbleibend gute

Qualität. Kein Wunder also, dass sogar Alt-Landeshauptmann Alois Partl einen echten Leitner-Ranzen bestellte und trug.

Denn: Mehr als 85 Jahre Erfahrung in Familienhand bürgen eben für beste Verarbeitung und Güte.

 


© Trachten Hosenträger Kaufen by www.federkielstickerei-leitner.at